© 2020 NPH El Salvador

Koordinatorin des Programms zur Förderung von Frauen - aus Jul 28, 2020 - 2 Stellen für 12 Monate in NPH Mexico.

Eine Position in unserem Haus in Cuernavaca, eine in unserem Haus in Miacatlan


Voraussetzungen

  • 21 Jahre oder älter
  • Sie sprechen fliessend Englisch und beherrschen das gesprochene Spanisch/oder Kreolisch (für Haiti)
  • Studium der Frauenforschung, Psychologie oder Sozialarbeit erwünscht
  • Erfahrung in der Entwicklung von Programmen für kulturell unterschiedliche Gruppen junger Frauen erwünscht
  • Flexibilität und Kreativität
  • Fähigkeit, sowohl im Team als auch selbstständig zu arbeiten
  • Erfahrung mit jungen Erwachsenen und Gruppenmoderation

Overview

Das Ziel des Women's Empowerment Program (Chicas Poderosas) ist es, unseren jungen Frauen zu helfen, die Fähigkeiten zu entwickeln, die sie brauchen, um in ihren persönlichen Beziehungen für sich selbst einzustehen, ihr Selbstwertgefühl zu stärken und ihnen beizubringen, dass sie in einer von Männern dominierten Gesellschaft College-Absolventen und Fachleute sein können.

Wie bei allen Mädchen erleben viele von ihnen, wenn sie in die Pubertät kommen, einen deutlichen Rückgang ihres Selbstwertgefühls und ihrer Motivation. Chicas Poderosas versucht, diesen Trend umzukehren, indem sie unseren jungen Frauen einen Ort bietet, an dem sie sich offen ausdrücken, Probleme diskutieren und Fragen stellen können, ohne Angst vor Ablehnung oder Verurteilung haben zu müssen. Es soll ihr Selbstwertgefühl und ihr Bewusstsein für die Probleme, mit denen sie konfrontiert sind, stärken und ihnen einen sicheren Ort bieten, an dem sie ihre Bedenken, Zweifel und Ideen diskutieren können.

Je nach dem Heim, in dem die Freiwilligen arbeiten, arbeitet sie mit unseren jüngsten Mädchen, mit Teenager-Mädchen oder mit gemischten Gruppen. In einigen Heimen gibt es sogar Gruppen mit Mädchen aus unseren umliegenden Gemeinden.

Das Programm wird je nach Alter und Reifegrad der Mädchen variieren.

Other Responsibilities

Each volunteer chooses an hogar (group of children of the same age living together) at the beginning of their year. Each home’s Volunteer Coordinator will communicate the expectations for hogar time. Usually, it is six days a week, 6 to 8 p.m., but this might vary per home. This has been described as the most fulfilling part of volunteering, the bond and relationships formed with their hogar of children.

Volunteers have every other weekend off, as well as up to 22 days of vacation time after four months of service. Vacation must be arranged according to the specific home’s policies.

All NPH volunteers receive room and board, access to medical care and a monthly stipend. Volunteers pay for their transportation to and from the home and medical insurance. Volunteers must serve for at least one year.

For more information, please write to our International Volunteer Coordinator at [email protected].

 

 

 

Wie Helfen

 

Bestellen Sie unseren Newsletter