Unterstützung der emotionalen Stabilität nach dem Erdbeben in Mexico

Unser Team von Fachleuten fährt mit der Unterstützung der emotionalen Gesundheit unserer Kinder auch Monate nach dem Erdbeben im September 2018 fort.
März 15, 2019 - Mexiko

Kunst ist ein häufig genutztes Medium in den Veranstaltungen mit den NPH Psychologen.
1/4

Seit dem Erdbeben am 19. September 2018 arbeitet NPH Mexico hart um den Kindern durch die psychische sowie physische Belastung dieses Tages zu helfen. Seit Tag Eins hat unser Staff begonnen sichere Orte für die Kinder bereitzustellen, um psychologische oder emotionale Themen, welche bei dieser Naturkatastrophe ausgelöst wurden, anzusprechen. Zusätzlich versucht unser Team präventativ gegen Ängste, die später auftauchen könnten , vorzugehen.

Die Psychologie und das Familienservice-Department haben eng zusammengearbeitet um allen Kindern Veranstaltungen in einer strukturierten und unterstützenden Atmosphäre bieten zu können. Das Ziel dieser Gespräch war, die emotionalen Auswirkungen des Erdbebens auf die Kinder zu eruieren.

Psychologen erklärten den Kindergarten-, Primarschul- und Sekundarschulkindern in Micatlán in altersgerechten Formen das Phänomen der Erdbeben. Nebst der Erklärung wieso Erdbeben stattfinden lernen die Kinder auch, was zu tun ist in einem solchen Fall sowie was für Emotionen aufkommen können während und nach einem Erdbeben. Als eventuelle Hilfe lehrten sie den Kindern Entspannungsmethoden.

Der Koordinator vom "Chicas Poderosas" Programm - unserem weiblichen Jugendclub - unterstützte unsere Highschool-Mädchen durch die Aufklärung von Themen wie emotionale Gesundheit und Stress in Verbindung mit einer solchen Naturkatastrophe.

Unsere Priorität liegt auf der emotionalen und mentalen Gesundheit unserer Kinder, und diese Gespräche und Aktivitäten werden weiterhin bestehen bleiben in allen Gebieten unseres Dorfes. Dadurch können wir ein komplettes und stabiles System für die Unterstützung unserer Familie gewährleisten.

Ivan Sotelo   
Communication Officer


You may be only one person in the world, but you may be all the world to one child.
—Fr. William Wasson

 

 

 

Wie Helfen

 

Bestellen Sie unseren Newsletter