© 2020 NPH Mexiko


Mexiko

Honduras

Haiti

Nicaragua

Guatemala

El Salvador

Dominikanische Republik

Peru

Bolivien

NPH Mexiko: 60 Jahre Kinderbetreuung

In dem fruchtbaren Tal, das einst Eigentum von Hernán Cortés war, befindet sich eine alte, umgewandelte Zuckerplantage, die Casa San Salvador. Dieses 130 Hektar grosse Gelände dient seit 1970 als Hauptgebäude für die Familie von NPH Mexiko. In diesem Dorf Miacatlán, das 77 Meilen südlich von Mexiko-Stadt liegt, leben, spielen und lernen über 430 Kinder, die immer voller Aktivität sind. Die Einrichtungen der Casa San Salvador sind recht umfangreich und bieten ein Dorfgefühl mit Kopfsteinpflasterstrassen, mit Boungainvillea gefüllten Torbögen und einer üppigen Landschaft. Der Campus der Casa San Salvador umfasst eine Vorschule durch die Sekundarschule, eine Kapelle, einen Speisesaal, eine Küche, eine Klinik, Verwaltungsgebäude und einen Bauernhof mit Hühnern, Schafen, Schweinen sowie Obst- und Gemüsegärten.

Weitere 140 Schüler besuchen die Berufsschule von NPH in Cuernavaca.

Viele werden dann an die Universität in Mexiko City oder Monterrey gehen. Das Universitätsprogramm umfasst unsere grösste Gruppe von Hochschulstudenten in der gesamten NPH-Familie - über 75 junge Erwachsene sind eingeschrieben und leben in Studentenhäusern mit ihren Altersgenossen in der Universitätshauptstadt Monterrey, Mexiko.

Noch weiter nördlich, in Matamoros, Mexiko, leben mehr von unserer Grossfamilie. Cuidad de Los Niños, oder Stadt der Kinder. Dieses Heim hat 2009 die ersten Kinder bekommen und beherbergt heute 40 Kinder, die meisten unter 16 Jahren. Wenn die Jugendlichen bereit für die High School sind, ziehen sie in unser Haus in Cuernavaca.

Ausserunterrichtliche Aktivitäten sind ein wertvoller Teil der Tage der Kinder. Neben einem aktiven Sportprogramm hat NPH Mexiko eine stolze Tradition auf das Talent seiner jungen Menschen als Musiker, Volkstänzer und Tae Kwon Do-Athleten. Mindestens einmal im Jahr reist die Tanz- und Musikgruppe ins Ausland in die USA, wo sie ihr eigenes Ballet Folklórico aufführt, um Gelder für die Unterstützung ihrer Familie zu sammeln.

Im Jahr 2011 begann das Heim mit der Erforschung und Aufnahme von Kindern aus der vom Krieg zerrissenen Region Juárez, wo viele Kinder ausgesetzt werden, während ihre Eltern ein besseres Leben jenseits der Grenze suchen. Bis heute haben 28 Kinder das Heim betreten und weitere 15 planen, noch im Jahr 2014 anzukommen.

NPH Mexiko wird von Rafael Bermudez geleitet, zusammen mit über 240 engagierten Mitarbeitern.

Milestones

1954:  Pater William Wasson traf den ersten Pequeño und NPH wurde geboren.
1955:  Hurrikan Hilda erhöht die Heimzahl auf 69 Jungen
1959:  Mädchen schlossen sich der Familie an
1964:  NPH hat eine eigene High School in Cuernavaca gebaut
1970:  Hacienda San Salvador in Miacatlán, wurde gekauft
1971:  Das Schülerheim Casa Buen Señor wurde gebaut
1979:  Die Familie zieht ins Haus in Miacatlán
  Eröffnung des Studentenwohnheims der Casa San Luis Universität in Monterrey
1985:  Das Englischprogramm in Yarnell, Arizona, begann
1989:  Pater Wasson gewann den Aztec Eagle Award.
1997:  Milpillas Müllhaldenprogramm begann
1998:  Lifeteen, ein christliches Jugendgruppenprogramm begann
2000:  Beginn des Kunsttherapieprogramms in der Casa San Salvador
2005:  Erster Milpillas Universitätsstudent hat seinen Abschluss gemacht.
2007:  Das Übergangsprogramm von Casa Villa in Cuernavaca wurde eröffnet
2009:  Stadt der Kinder in Matamoros eröffnet
2014:  NPH Mexiko feiert 60 Jahre Familienleben!

 

 

 

Das Kinderdorf in Mexiko


NPH Mexiko


Wie Helfen

 

Bestellen Sie unseren Newsletter