© 2020 NPH Bolivien


Mexiko

Honduras

Haiti

Nicaragua

Guatemala

El Salvador

Dominikanische Republik

Peru

Bolivien

NPH Bolivien: 100 Kinder und es werden immer mehr!

In einem abgelegenen Dorf in der Ebene, umgeben von Bäumen und ausgedehnten grünen Feldern, befindet sich das neunte Heim von NPH, Casa Padre Wasson. Die bolivianische Familie begann im April 2005 in einem kleinen Haus in Santa Cruz. Heute ist es zu einem eigenen Anwesen auf dem Land mit 12 Familienhäusern mit fast 120 Kindern (fünf Häuser für Jungen, fünf für Mädchen und eines für Babys) und vier zusätzlichen Häusern für Freiwillige und Mitarbeiter gewachsen. Da Bolivien das ärmste Land Südamerikas ist, ist NPH bestrebt, zu wachsen und Kindern in Not Schutz und Hilfe bei der Stärkung ihrer Familie zu bieten.

Im Jahr 2008 zog die Familie von NPH von Santa Cruz in unser jetziges Zuhause um. Sechs Häuser beherbergten die Kinder und Mitarbeiter zu dieser Zeit. Im Jahr 2010 wurden zwei weitere Häuser gebaut, um neue Familienmitglieder aufzunehmen. Der Bau einer Gemeinschaftsklinik und vier Klassenzimmer für Grundschüler wurden 2013 abgeschlossen. Darüber hinaus wurden bis 2014 drei Häuser für Freiwillige, Besucher und Mitarbeiter gebaut. Im folgenden Jahr kamen ein zweites Schulgebäude, ein Babyhaus und ein Haus für die älteren Mädchen hinzu. Im Jahr 2016 wurde eine Fischzucht erfolgreich abgeschlossen und das Projekt Melkkuh läuft derzeit, um unsere Kinder mit eigener Milch und Milchprodukten zu versorgen.

NPH Bolivien hat das Glück, in der Nähe der Gemeinde Portachuelo zu sein, wo unsere Kinder die Schule besuchen. Das Heim ist stolz darauf, acht Universitätsstudenten (drei Männer und fünf Frauen) zu haben, die in Santa Cruz leben und an den Wochenenden und während ihrer Ferien nach NPH zurückkehren.

Als jüngstes Heim von NPH arbeitet die Familie immer noch an vielen Projekten. Die Schaffung eines nachhaltigen Projekts für Landwirtschaft und Tierproduktion ist ein Ziel. Dies würde dem Haus mehr Unabhängigkeit von den hohen Lebensmittelpreisen geben, und diese Programme helfen, Jugendliche in den Produktions- und Planungsprozess einzubeziehen.

NPH Bolivien wird vom Nationaldirektor Tom Kuiper geleitet und beschäftigt 47 lokale Mitarbeiter

Milestones

2005:  Eröffnung des Hauses in Santa Cruz mit einer Familie von sechs Kindern
2007:  Baubeginn am neuen Standort Casa Padre Wasson
2008:  Sechs Häuser und Speisesaal wurden fertiggestellt
  Umzug der Familie an einen neuen Standort mit 50 Kindern
2009:  Die ersten drei Pequeños haben die High School abgeschlossen
2010:  Es wurden zwei weitere Häuser gebaut
2011:  Das Haus des Nationaldirektors wurde gebaut
  Heimische Bevölkerung erreicht 100 Kinder
  Die ersten drei Pequeños begannen mit der Universität
2012:  Babyhaus wurde gebaut
  Beginn des Gemüsegarten- und Nutztierprogramms
2013:  Eröffnung von Schule, Klinik und Freiwilligenhaus
2014:  Das Haus für Besucher und Betreuer soll fertiggestellt werden
2015:  Bau von zwei Kinderheimen
  Entwicklung des Projekts Milchkuhhaltung
2016:  Abgeschlossenes Fischzuchtprojekt
  Erweiterung und Einweihung des zweiten Schulgebäudes
2017:  Küchenrenovierung
Erhöhte Produktion von Fisch und Getreide

 

 

 

NPH Bolivien


NPH Bolivien


Wie Helfen

 

Bestellen Sie unseren Newsletter